FANDOM


Julia war 1955 eine der drei ursprünglichen Meerjungfrauen. Sie wurde in der ersten Staffel von der Schauspielerin Amrita Tarr und in der zweiten Staffel von Taryn Marler in einer Rückblende dargestellt.

Biografie Bearbeiten

Sie war eine Freundin von Gracie und Louise und war bekannt dafür, eine Einstellung von einen "Freigeist" zu haben, ähnlich wie Rikki. Als sie es ihrem Freund Karl erzählte (der ebenfalls ein reicher böser Junge wie Zane war), dass sie eine Meerjungfrau war, wurde er wütend auf sie wegen ihres Misstrauens gegenüber ihm. Sie sprachen eine Weile nicht miteinander, aber als Karl eines Tages Julia anrief und ihn bat, ihn zu treffen, eilte sie zu ihm in ihrer Meerjungfrauenform. Mit einer Kamera hinter seinem Rücken hatte Karl wenige Aufnahmen und hätte sie beinahe der Welt bloßgestellt. Zum Glück misstrauten Gracie und Louise Karl immer noch und kamen gerade noch rechtzeitig, und Louise warf die Kamera ins Meer. Julia war untröstlich und blieb es für eine lange Zeit, aber sie überwand es schließlich, ging weiter und stellte ihre Freundschaft mit Gracie und Louise wieder her.

Julia ist seitdem gestorben und ihre Besitztümer verkauft. Rikki bemerkt Julias Medaillon im Juweliergeschäft und erzählt es Julias Freundin Louise.

Meerjungfrauen-Fähigkeiten Bearbeiten

Julia besaß die Fähigkeit, sich zehn Sekunden nach physischem Kontakt mit Wasser in eine Meerjungfrau zu verwandeln. Einige Minuten nachdem sie aus dem Wasser gestiegen war und ihr Körper völlig trocken war, verwandelte sie sich wieder in einen Menschen, zusammen mit den Klamotten, die sie trug, bevor sie sich verwandelte. Als Meerjungfrau hatte sie die Fähigkeit, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 600 km/h zu schwimmen, hielt den Atem für mehr als fünfzehn Minuten und tauchte in einer Tiefe, die niedriger ist, als es ein gewöhnlicher Mensch kann.

Beziehungen Bearbeiten

Karl Bearbeiten

Er war Julias Liebe in den 1950ern. Gracie und Louise fanden heraus, dass Julia mit Karl zusammen war und wollte, dass sie es abbrach, da sie auch ihr Geheimnis teilte. Julia war sicher, dass es der richtige Zeitpunkt war und beschloss, ihr Geheimnis Karl zu erzählen, aber er wies sie kalt zurück. Eines Tages rief Karl Julia an und bat sie, ihn in ihrer Meerjungfrauenform am Pier zu treffen. Gracie und Louise flehten sie an, nicht zu gehen, aber sie ging trotzdem. Mit einer Kamera hinter seinem Rücken machte Karl ein paar Fotos von Julia in ihrer Meerjungfrauenform, die er für die ganze Welt zeigen wollte. Glücklicherweise kamen auch Gracie und Louise, und Louise warf die Kamera ins Meer. Julia hatte lange Zeit Liebeskummer und beendete ihre Beziehung zu Karl. Karl versuchte jedem zu erzählen, dass die Mädchen Meerjungfrauen waren, aber die Leute glaubten ihn nicht. Julia war untröstlich und laut Louise kam sie nie über den Verrat hinweg. Es dauerte einige Zeit, aber das Leben ging weiter, und sie stellte ihre Freundschaft mit Gracie und Louise wieder her und erneuerte ihr Geheimnis.

Trivia Bearbeiten

  • Julia ist tot in Der Anhänger, und ihre Geschichte wird in der gleichen Episode erzählt.
  • Julias Besitztümer könnten verkauft worden sein, könnte darauf hindeuten, dass sie nie geheiratet hat, da es niemanden gab, der ihre Sachen erbte.
  • Julias Nachname wird nie in der Serie offenbart.
  • Julia ist die zweite der 3 ursprünglichen Meerjungfrauen die gestorben war.
    • Die erste war Gracie.
  • Laut Louise Chatham, Julias Ex-beste Freundin, ist Julias Persönlichkeit Rikkis sehr ähnlich, die ebenfalls rebellisch und freigeistig ist.
  • Julia ist das weibliche Pendant zum römischen Familiennamen Julius, was "Jove gewidmet" bedeutet.
    • Obwohl möglicherweise unbeabsichtigt, Jove, auch bekannt als Jupiter (das römische Gegenstück zu Zeus), ist ein Gott der Himmel und Donner, sowie der König der Götter und wohl der zornigsten. Zufällig oder nicht, Julias Meerjungfrau-Gegenstück Rikki besitzt die Fähigkeit, Blitzstürme zu zaubern und ist die mächtigste ihrer Gruppe, ebenso wie sie leicht wütend wird.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.